Bewegung & Sport

Wie wär's mit Trampolin-Springen?

Springen auf dem Trampolin für ca. 15 Minuten hat für die Muskulatur den gleichen Trainingseffekt wie Joggen für 30 Minuten. Wie eine NASA-Studie herausgefunden hat, bewirkt das Trampolin-Springen an den

Muskeln einen um 86% höheren Effekt im Vergleich zum Laufen. Positive Auswirkungen hat der Trampolin-Sport auch Trampolin-Springenauf die Bandscheiben, die durch die Kompressions-Saug-Wirkung der Schwerelosigkeit und Landung besser ernährt werden. Verbessert wird auch die Haltung der Wirbelsäule durch die permanente Koordination und Balance während des Springens. Ein weiterer wichtiger Gesundheitsaspekt ist die kardiovaskuläre Fitness, die auf dem Trampolin in idealer Weise trainiert werden kann.

Wetterunabhängig kann das Trampolin-Springen zu Hause vorgenommen werden: Bei rhythmischer Musik im Hintergrund oder vielleicht vor dem Fernseher während der Tages- oder Sportschau, … ganz nach eigenem Gusto.

Nach unserer Erfahrung sind die Trimilin-Trampoline der Fa. Heymans (www.heymans.de) am besten geeignet. Unterschiedliche Modelle sind je nach Körpergewicht in Durchmessern ab 1,02m und um ca. 180 Euro erhältlich. Wegen des geringen Platzbedarfs können die Trampoline zu Hause gut aufgestellt werden.

Tägliches Training auf dem Trampolin ist natürlich am besten. Sie werden sich täglich besser fühlen!

Aktuelles

Hier finden Sie Hinweise zu Publikationen, Vorträgen und zu unseren Partnern. Für Details bitte in die jeweilige Abbildung klicken.
hanke_joomla_rand.jpg